≡ Menu

NFP Sprechstunde in Berlin/Brandenburg

Die NFP Sprechstunde richtet sich vorallem an Frauen, die spezielle Fragen zu NFP Methoden haben und die jeweilige NFP Methode im Selbstudium erlernt haben. Häufig sind spezielle Zyklusfragen, Probleme mit der Muttermund/Zervixschleim-Beobachtung oder Temperaturmessung sowie NFP bei Schichtarbeit oder veränderten Lebensumständen ein Thema. Anhand der eigenen dokumentierten Zyklusaufzeichnungen, die beim Termin mitgebracht werden, kann individuell beraten werden.

Mögliche Themen in der NFP Sprechstunde:

    • Zyklusbesprechung

spezielle Fragen rund um den Zyklus anhand der eigenen dokumentierten Zyklusaufzeichnungen

    • NFP in der Stillzeit

Interessante Infos über die Schwangerschaftsvermeidung mit NFP in der Stillzeit als Alternative zu hormonellen Verhütungsmitteln

    • Kinderwunschsprechstunde

Infos rund um das Thema mit NFP schwanger werden und die hoch-fruchtbaren Tage im Zyklus bestimmen. Zyklusdiagnostik bei unerfülltem Kinderwunsch

    • Wechseljahrssprechstunde

Infos über die NFP als Alternative zu hormonelle Verhütungsmethoden in den Wechseljahren

was – wie – wo?

Die Sprechstunden zum Thema Natürliche Familienplanung (NFP) sind meistens Einzelgespräche und eine Anmeldung  ist erforderlich. In der Regel findet die Sprechstunde am Mittwoch zwischen 17 und 18 Uhr statt in der Caritas Schwangerschaftsberatungsstelle Mitte in der Schönhauser Allee 141, 10437 Berlin statt.

Alles auf einen Blick

Kurzübersicht

Anmeldung unbedingt erforderlich, da nicht jeden Mittwoch die Sprechstunde stattfindet.

Amdelung unter: e.koelling@caritas-berlin.de